Wanger + Ulrich AGGeschichte

Geschichte der Firma Wanger + Ulrich AG

Seit 70 Jahren eine Erfolgsgeschichte

Der Grundstein für die heutige Wanger + Ulrich AG wurde am 1. Mai 1945 in Winterthur mit der Gründung der Kollektivgesellschaft „Wanger + Ulrich Drucksachen und Büromaterialien“ gelegt. Die Aufnahme der Stempelfabrikation folgte schon kurz darauf im März 1946. Mit der Schilderfabrikation wurde 1949 begonnen. Die Gesellschafter Walter Wanger und Ernst Ulrich geschäfteten anfangs noch an der Geiselweidstrasse 9 und in den Folgejahren in Oberwinterthur und im Stadtzentrum. Im Jahre 1952 wurde die Liegenschaft Rütlistrasse 10 im Stadtteil Veltheim in Winterthur erworben, welche noch heute das Zuhause der Wanger + Ulrich AG ist. Weitere Liegenschaften kamen im Laufe der Zeit dazu. Mehrheitlich befinden sich darin vermietete Wohnungen, zum Teil aber auch Lagerräumlichkeiten des Geschäftsbetriebes.

Der Hauptabsatzmarkt der Wanger + Ulrich AG ist deckungsgleich mit der deutschsprachigen Schweiz. Vereinzelt werden auch Lieferungen in die anderen Sprachregionen der Schweiz oder in das Ausland getätigt.

In den 80er-Jahren beschäftigte die Wanger + Ulrich AG bis zu 25 Mitarbeiter. 20 Lehrlinge und Lehrtöchter wurden über die Jahre zu Stempelmachern und Kaufmännischen Angestellten bzw. Büroangestellten ausgebildet. Der Beruf des Stempelmachers bzw. Flexografen kann in der Schweiz inzwischen nicht mehr erlernt werden.

Gesellschaftsstruktur

1964 wurde die Kollektivgesellschaft in eine Aktiengesellschaft unter der Bezeichnung Wanger + Ulrich AG umgewandelt. 1992 wurde die WUWI Holding AG gegründet, welche seit daher als Muttergesellschaft der Wanger + Ulrich AG fungiert und die ihr eingegliederten Liegenschaften und Wertschriften bewirtschaftet. Firmenpatron Ernst Ulrich erfüllt diese Aufgabe heute noch mit Freude. Der andere Gründervater der Firma, Walter Wanger, ist am 22. April 1995 verstorben. 1962 wurde zugunsten des Personals eine rein patronale Personalfürsorgestiftung errichtet. Ehemalige Mitarbeiter, welche nicht mit einer genügenden Rente aus der Beruflichen Vorsorge rechnen können (fehlende Jahre vor Einführung des Vorsorgegesetzes 1985), beziehen bis heute freiwillig ausbezahlte Renten aus der Personalfürsorgestiftung der Stempelfabrik Wanger + Ulrich AG, Winterthur.

Produkte

Die Produkte und Leistungen der Wanger + Ulrich AG konzentrieren sich auf das Stempelgeschäft und das Schilder- und Beschriftungsgeschäft, wobei der klar grösste Teil des Umsatzes im Stempelgeschäft erwirtschaftet wird. In diesem Sektor bietet das Unternehmen fast sämtliche erdenklichen Produkte und Handelsartikel an.

1954 wurden die WUWI-Stäblistempel und –Stempelgarnituren zum eidg. Musterschutz angemeldet. Punkto Qualität und Funktionalität ist dieses Stempelaufbewahrungs-System bis heute unerreicht und ist deshalb, und nicht zuletzt auch wegen seiner platzsparenden Eigenschaften, noch heute sehr verbreitet.

1972 wurde die Wanger + Ulrich AG Generalvertreter der dänischen Selbstfärberstempel-Marke ALPO. Die ALPO-Produkte passen aufgrund ihrer Qualitätsmerkmale hervorragend zur Wanger+Ulrich-Stempelpalette.

Qualität und Dauerhaftigkeit zeichnen die Erzeugnisse der Wanger + Ulrich AG aus. Hierauf sowie auf den guten Kundenservice wird besonderen Wert gelegt. Auf die Umweltverträglichkeit der Produkte wird ebenfalls grossen Wert gelegt. Aus diesen Gründen fertigt das Unternehmen ihre Textplatten für Stempel aus hochwertigem und ökologisch unbedenklichem Stempelgummi. Für die klassischen Gummistempel und Stempelbehälter wird ausschliesslich Holz aus einheimischen Wäldern verwendet.

Seit 2014 produziert die Wanger + Ulrich AG auch MCI-Stempel (Multi Color Impression Stempel der Firma Trodat/Trotec). Dies ist eine innovative und einzigartige Stempellösung, mit der individuelle, mehrfarbige Stempelabdrucke realisiert werden können. So können erstmals Stempelabdrucke mit Texten, Symbolen und Logos in verschiedenen Farben hergestellt werden. Fast sämtliche Modelle der Produktelinien Trodat Printy und Trodat Professional sind mit MCI erhältlich.

Folgende Marken-Produkte vertreibt die Wanger + Ulrich AG:

ALK Brennstempel
ALPO Selbstfärbe-Stempel
BERASIT Signiersystem
COLOP Stempelwaren
COLORIS Stempelfarben und -kissen
DYMO Beschriftungsgeräte
GUTENBERG Siegelsystem
JUSTRITE Selbstfärbe-Stempel
MARBURGER Signiertechnik-Systeme
MARSH Markiersystem
PELIKAN Stempelfarben und -kissen
PERNUMA Präge-, Fotostanz-, Perforier- und Entwertungsgeräte
REINER Metallstempel und Elektrogeräte
SCOTCH (3M) Siegelsystem
TELOS Stempelsystem
TRODAT Stempelwaren
WUWI Stäblistempel Garnitur
WUWI-Star Stempelaufbewahrung

Produktionsverfahren

Bis 1988 wurde bei Wanger + Ulrich AG mit Bleisatz gearbeitet. Danach wurde auf Desktop-Satz umgestellt. Die Gummistempel wurden bis teilweise ins neue Jahrtausend noch mit Matrizen und Vulkanisationsverfahren produziert. Seit einigen Jahren werden die Vulkanisationspressen aber nur noch für Spezialprodukte verwendet. In der Normalproduktion sind sie nun ganz von den Stempellasergeräten abgelöst worden. Auch in der Schilderproduktion können die Lasergeräte teilweise eingesetzt werden. Hauptsächlich werden die Schilder bei Wanger + Ulrich AG aber graviert, bedruckt oder mit Systemtext-Folien bezogen. Auch hier hat selbstverständlich die computerisierte Technik Einzug gehalten und ist heute nicht mehr wegzudenken.

Die neuartigen Multi Color Impression Stempel von Trodat werden mit Trotec Laser- und Einfärbemaschinen hergestellt. Die eigens hierfür hergestellten MCI-Kissen werden durch den Laserstrahl in verschiedene Farbsektoren aufgeteilt, welche nachher von der Trotec-Einfärbemaschine perfekt eingetränkt werden.

Vertriebskanäle

Zur effizienten und einfachstmöglichen Bedienung der Kunden bietet die Wanger + Ulrich AG die meisten Produkte neben den herkömmlichen Vertriebskanälen auch auf ihrem Online-Shop www.wanger-ulrich.ch an. So können dort z. Bsp. individuelle Stempel online gestaltet und bestellt werden. Der Kunde profitiert dabei von günstigeren Preisen und von der sehr schnellen Lieferbereitschaft der Wanger + Ulrich AG.

Die Kunden haben auch die Möglichkeit an Ihrem Domizil von den Aussendienstmitarbeitern der Wanger + Ulrich AG beraten zu werden.